ERP-CRM- Warenwirtschaften - Lösungen für Mittelstand im Vergleich

Sebastian Krampe, Geschäftsführer Kramcor Optimierungskonzepte, referiert.

Da die Auswahl der „richtigen“ Software im Wesentlichen die weitere Entwicklung des Unternehmens beeinflusst und ERP-Einführungen mit zu den aufwendigsten Digitalisierungsprojekten zählen, sollte die Entscheidung für eine neue ERP/ CRM-Lösung sehr sorgfältig vorbereitet werden.
Ein Überblick und die Konzentration auf die Lösungen, die bereits von vielen Unternehmen eingesetzt werden, können helfen die eigene oft jahrelange und kostenintensive Suche erheblich zu verkürzen.
In diesem Workshop werden am Markt verfügbare Lösungen, in der Praxis ein- gesetzte Lösungen und Ihre Lösungen vor Ort, in mehreren einzelnen Schritten anhand einer Checkliste an diesem Tag vorgestellt und verglichen.
Auszug aus der Checkliste:
• Technologie, Funktionalitätsüberblick
• Schnittstellen (EGIS, Datev, …)
• Betriebliche Leistungsauswertungen und Statistiken (Controllingfunktionen)
• Kosten, Service, Datenübernahme, Schulungen, Updates
• Artikelpflege, Warengruppen, Wiedervorlagen, Bestellwesen
• Warenlager, Kalkulation und RMA Bearbeitung
• Angebotswesen (kpl. inkl. Nachverfolgung)

19.04.2017, 10.05.2017, 14.06.2017, 12.07.2017, 13.09.2017, 11.10.2017, 08.11.2017, 13.12.2017 in Werl


Kurs 

Termin 

Uhrzeit 

Filiale 

Zu dem gewählten Termin werden keine Einzeltermine angeboten